Franz Krahbergers ejournal wieder online

Der österreichische Autor und engagierte Kulturchronist Franz Krahberger ist im Juli 2016 verstorben. Kurz danach war ein wesentlicher Teil seines Lebenswerks, das ejournal, aus dem Internet gelöscht und spurlos verschwunden.

Hermann Hendrich ist es nun gelungen, aus verstreuten Quellen den gesamten Datenbestand zu sammeln, das ejournal komplett in seinem aktuellsten Zustand zu restaurieren und unter dem Dach des Vereins Literaturzeitschriften Autorenverlage VLA wieder herauszugeben.

Franz Krahberger war ein Cultural Blogger auf hohem Niveau schon seit Mitte der 1990er Jahre, lange bevor das Medium Blog - wie das Internet überhaupt - so inflationär im breiten Bewusstsein verankert war wie heute.


Wir haben ihn vor Jahren als einen ebenso profunden wie unbestechlichen Kenner, scharfen Kritiker und gleichzeitig konsequenten Fan insbesondere der österreichischen, aber auch der internationalen Kulturszene kennen und schätzen gelernt und stellen seinem ejournal, dem detaillierten Spiegel des kulturellen Geschehens über Jahrzehnte aus seiner ganz besonderen Sicht, sehr gern unsere Publikationsstruktur zur Verfügung.

www.ejournal.at